Die Kosten

Das Image von Beratern, Trainern, Speakern, etc., wird gerne an ihrem Preis festgemacht. Maria Pruckner macht ihr Image an ihrem Ruf unter in der Wissenschaft und Praxis führenden Experten fest und ihren Preis an ihren Alleinstellungsmerkmalen, Entwicklungs- und Betriebskosten.

 

Das Ergebnis ihrer Preisgestaltung führt weder zu astronomischen noch zu Dumping-Preisen. Sie führt dazu, dass Kunden mit hoher Vorbildung und Kooperationsfähigkeit am wenigsten bezahlen, weil sie am schnellsten und einfachsten zufrieden gestellt werden können.

 

Grundsätzlich verrechnet Maria Pruckner ein Honorar ab dem ersten Gespräch, da sich in vielen Fällen eine Lösung bereits im Erstgespräch ergibt. Kostenlos sind lediglich kurze Informationsgespräche über ihr Angebot und eine mögliche Zusammenarbeit am Telefon. Hier der Überblick, worauf Geschäfte mit Maria Pruckner basieren und was Sie mit einem Honorar begleichen.

Durch unbeherrschte Komplexität laufen Sie und Maria Pruckner immer Gefahr, Geld zu verlieren.

Sie und Maria Pruckner müssen Geld verdienen, und sicher mögen Sie beide den Erfolg mehr als den Misserfolg.

Wie kommen Sie also beide zu Ihren Erfolgen und zu genug Geld?

Für Erfolge und Gewinne ist relevante Information wichtiger als Geld. Dieses kybernetische Prinzip ist absolut verlässlich.

Die Strategie von Maria Pruckner: Viel Aufwand für das Gewinnen und Nutzen relevanter Informationen.

Für Maria Pruckner sind Kunden keine Versuchskaninchen

Was von Maria Pruckner auf den Markt kommt, ist vielfach erfolgreich getestet, funktioniert bereits verlässlich und wird, soweit es kein Betriebsgeheimnis darstellt, von ihr publiziert.

 

Der professionelle Umgang mit  komplexen Systemen wurde erst ab den 1950er-Jahren wissenschaftlich erforscht. Die Lösungen von Maria Pruckner stammen aus jahrzehntelanger enger Zusammenarbeit mit international führenden Wissenschaftlern und Pionieren. Sie forscht und entwickelt seit rund 25 Jahren für ihre Kunden, und zwar immer auf eigene Kosten.

 

Für ihre F&E finanziert sie neben ihrer eigenen Qualifikation ihre Recherchen, Studien, Werkzeuge,  Werkstätten, Bibliothek und ihre Experimente in umfangreichen Entwicklungs- und Pilotprojekten. Erst daraus entstehen die besten Strategien, Methoden und Werkzeuge für ihre Kunden.

Der hohe F&E-Aufwand von Maria Pruckner versetzt sie in die Lage, universell verlässliche Theorien von Thesen zu unterscheiden, die sich nicht sicher, nicht immer, nicht überall oder nie bewähren. Deshalb kann sie die tatsächlichen Probleme auch in hochkomplexen Situationen rascher als andere erkennen und nachhaltiger als andere lösen, und ihren Kunden unnötige Experimente und viel Geld ersparen.

Bevor Maria Pruckner den ersten Schritt für Sie macht, hat sie also schon sehr viel

für Ihren Erfolg gearbeitet und investiert.

 

Die vielen Fehler, die man Umgang mit komplexen Angelegenheiten passieren können, müssen Sie nicht mehr wiederholen. Für Sie bleibt also nur noch ein Restrisiko, auf das Maria Pruckner keinen Einfluss hat, weil es in Ihrem Verhalten liegt.

Maria Pruckner braucht von Ihnen vor allem Ihre Kooperation und Information.  Und selbstverständlich braucht sie auch Geld von Ihnen, wenn sie für Sie arbeiten soll. Sie bezahlen einen Anteil für ihre F&E, Methoden,Tools, Betriebskosten sowie für die Zeit, in der Maria Pruckner für Sie, Ihr Unternehmen oder Ihre Institution arbeitet und für jeden weiteren Aufwand, der nur speziell für Sie entsteht.

Das Konzept von Maria Pruckner entspricht dem der Medizin, einem Gebiet, in dem sie die ersten zwanzig Jahre ihrer Laufbahn verbracht hat. Man kann sagen: Was die Medizin für den Organismus ist, sind die System Sciences für Organisationen und Systeme. 

 

Die Strategie und Taktik ergeben sich aus Ihrer jeweiligen Situation. Für konkrete Angaben muss Maria Pruckner zuerst Ihre Situation kennen lernen.

Für alles Nähere und Weitere reden Sie am besten direkt mit Maria Pruckner. Am besten zuerst einmal unverbindlich und kostenlos am Telefon. Schildern Sie ihr Ihre Situation und Ihr Anliegen. Dann kann sie Ihnen sofort sagen, ob sie etwas für Sie tun kann oder wo Sie allenfalls besser aufgehoben sind. Denn Maria Pruckner macht nur, wovon sie sicher ist, dass sie es besser oder zumindest so gut wie andere kann.

Alles Weitere ergibt sich aus dem ersten Gespräch. Herzlich willkommen!